Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Bürgerversammlungen

Bürgerversammlungen 2021

Die Bürgerversammlungen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dorfen finden in diesem Jahr an folgenden Terminen statt:

Tag Uhrzeit Ort
Dienstag,
07.09.2021
19.00 Uhr Turnhalle der Mittelschule
Josef-Martin-Bauer-Str. 14, 84405 Dorfen
Donnerstag,
09.09.2021
19.00 Uhr Turnhalle der Mittelschule
Josef-Martin-Bauer-Str. 14, 84405 Dorfen

Aufgrund der nach wie vor bestehenden Coronavirus-Pandemie, werden die bisher in den jeweiligen Ortsteilen stattfindenden Bürgerversammlungen zusammengefasst. An beiden Terminen wird die Turnhalle für eine entsprechende Personenzahl bestuhlt.

Schutz- und Hygienekonzept

Zur Vermeidung von Infektionen gilt für die Bürgerversammlungen ein gesondertes Schutz- und Hygienekonzept. Es wird darum gebeten, die darauf basierenden Vorkehrungen vor Ort zu beachten. Insbesondere gilt es, beim Betreten des Gebäudes die dort geltende Maskenpflicht zu beachten. Des Weiteren ist das allgemeine Abstandsgebot von 1,50 m einzuhalten.

Personen, die in den letzten 14 Tagen vor der Bürgerversammlung Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere, können an den Bürgerversammlungen leider nicht teilnehmen.

Für den Fall einer nachträglich identifizierten COVID-19-Erkrankung, muss die Identifikation aller Teilnehmer und ihre Kontaktmöglichkeit gewährleistet sein. Hierzu wird eine Dokumentation mit Angabe von Namen und Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand benötigt. Werden die erforderlichen Daten nicht angeben, kann die Stadtverwaltung den Besuch der Bürgerversammlung leider nicht gestatten. Das Kontaktformular liegt vor Ort aus. Bitte bringen Sie zum befüllen des Kontaktformulars Ihren eigenen Stift mit.

Um die Wartezeiten bei der Erfassung der Kontaktdaten vor Ort zu verringern, bittet die Stadtverwaltung die Besucher darum, sich über das Kontaktformular vorab anzumelden.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Hygienemaßnahmen ist folgendes für die Teilnahme an der Bürgerversammlung zu beachten:

  • Mund-Nase-Bedeckung
    Alle anwesenden Personen müssen ab Betreten der für die Versammlung vorgesehenen Räumlichkeiten eine medizinische Maske („OP-Maske“) tragen. Anhand der Krankenhausampel besteht die Möglichkeit, dass eine Anhebung auf den Markenstandard FFP2 erfolgt.

 

Wie kann ich ein Anliegen einbringen?

Bei der Bürgerversammlung besteht die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen oder selbst Themen vorzuschlagen. Aus organisatorischen Gründen wird darum gebeten, Angelegenheiten, die in der Bürgerversammlung näher angesprochen bzw. behandelt werden sollen, spätestens eine Woche vor dem Versammlungstermin bei Roswitha Gruber schriftlich anzumelden, damit die Anfrage entsprechend vorbereitet werden kann. Selbstverständlich können Anliegen auch direkt in der Bürgerversammlung eingebracht werden.