Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Stadtbücherei erweitert Öffnungszeiten

30. September 2021 : Ab 1.10.2021 wird die Stadtbücherei Dorfen ihre Öffnungszeiten erweitern. Die neuen Öffnungszeiten sind: Montag 14.30 – 18 Uhr (statt 17 Uhr), Dienstag 10 – 12 Uhr (neu), Mittwoch 14.30 – 18 Uhr (statt 17 Uhr), Freitag 14.30 – 18 Uhr (unverändert), Samstag 9.30 – 12.30 Uhr (statt 11.30 Uhr). 5 h mehr, von 10,5 auf 15,5 Öffnungsstunden. Die Stadt kommt mit dem Angebot den unterschiedlichen Bedürfnissen ihrer Besucher nach. Durch die Erweiterung gibt es jetzt die Möglichkeit auch unter der Woche vormittags in dem vielfältigen Medienangebot zu stöbern.
Vorstellung erweiterte Öffnungszeiten

Leiterin Birgitt Kukla hat sich mit ihrem Start in der Stadtbücherei Dorfen die Modernisierung und Erweiterung des Serviceangebots auf die Fahne geschrieben. „Die Erweiterung der Öffnungszeiten war bei der Größe Dorfens ein überfälliger Schritt.“, sagt Kukla. Bürgermeister Grundner ergänzt: „Das Engagement von Birgitt Kukla für die Stadtbücherei ist vorbildhalft. Durch sie aber auch– und das möchte ich hier ebenfalls hervorheben - durch das Team der Ehrenamtlichen, blüht unsere Stadtbücherei richtig auf. Bürginnen und Bürger nehmen das vielfältige Angebot dankbar an.“

Die Bücherei bietet eine beständige Erweiterung des Medienangebots. Insgesamt wurden seit der Eröffnung für knapp 14.000 € neue Medien beschafft. Laufend werden Bestseller für Erwachsene und Kinder und ausgesuchte Sachbücher gekauft. Demnächst gibt es für Kinder 30 neue tonie Figuren für spannende Hörspielerlebenisse.

Ab Anfang Oktober sind außerdem Vorlesenachmittage für die Jüngsten geplant. Ein Team bestehend aus drei engagierten Frauen, die ihren Kindern und Enkeln sehr gerne vorlesen, organisieren abwechselnd die Vorlesestunden. Mit Voranmeldung können Kinder ab 5 Jahren kostenlos teilnehmen und in die Welt der Phantasie eintauchen. Aktuelle Informationen und Termine finden sich auf der Homepage www.buecherei-dorfen.de. Dazu Kukla: „Alle Kinder lieben es, vorgelesen zu bekommen, aber nicht alle Eltern finden im Alltag die Zeit dafür oder sie lesen nicht gerne vor. Zudem erweitert Vorlesen nachweislich die sprachlichen Fähigkeiten. Deshalb betrachten wir es als wichtige Aufgabe der Bücherei, dieses Angebot zu organisieren.“

Auch für Erwachsene soll es zukünftig vermehrt Angebote zu Lesungen geben. Am 7.10.2021, um 19.30 Uhr findet die erste Lesung im Jakobmayer statt. Das Münchener Autoren-Ehepaars Johanna Alba & Jan Chorin, liest die Highlights aus ihren Papstkrimis vor. Die Krimis sind eher lustig als blutrünstig, voll hintersinnigem Humor, witzigen Dialogen, italienischem Flair und liebevoll gezeichneten Protagonisten.

Am 16.10.2021 findet wieder ein Büchereiflohmarkt statt, die Einnahmen werden für den Einkauf neuer Medien verwendet. Spenden von Büchern, die nicht älter als 10 Jahre sind, werden während der Öffnungszeiten gerne angenommen.